Website-Icon Björn Walther

Excel t-Test-Tutorials

excel t-Test
Übersicht im Dialogfeld Datenanalyse in Excel

t-Test für gleiche Varianzen und unterschiedliche Varianzen in Excel (=unabhängige Stichproben)

Bei diesem t-Test werden zwei voneinander unabhängige Gruppen auf Unterschiede im Mittelwert geprüft. Die Nullhypothese besagt, dass keine Unterschiede zwischen den Gruppenmittelwerten bestehen. Ziel ist es daher typischerweise die Nullhypothese zu verwerfen. Hierbei muss mann jedoch unterscheiden, dass die Varianzen vorher auf Gleichheit zu prüfen sind – bei nahezu identischem Vorgehen im Anschluss.

Wie in Excel ein t-Test für unabhängige Stichproben (bei gleichen oder ungleichen Varianzen) durchzuführen und die Ergebnisse zu interpretieren sind, zeigt dieser Artikel.

Willst du den Test in SPSS durchführen? Dann gehe zu diesem Artikel.

 

t-Test für abhängige Stichproben in Excel

Bei diesem t-Test werden Untersuchungsobjekte wiederholt betrachtet. Es gibt also eine Messwiederholung und damit sind die Stichproben verbunden bzw. abhängig. Auch hier ist die zu verwerfende Nullhypothese, dass zwischen den Gruppen keine Unterschiede hinsichtlich des Mittelwertes existieren.

Wie man in Excel einen t-Test für abhängige Stichproben durchführt und die Ergebnisse interpretiert, zeigt dieser Artikel.

Willst du den Test in SPSS durchführen? Dann gehe zu diesem Artikel.

Weitere Tutorials zu statistischen Methoden findest du auf meinem YouTube-Kanal.

Die mobile Version verlassen