Vorlage für Ergebnistabelle der multiplen linearen Regression in SPSS

von | Jul 19, 2021 | Regressionsanalyse | 0 Kommentare


Wer kennt es nicht – mal eben eine Regression in SPSS gerechnet und nun nur noch schnell eine Ergebnistabelle erstellen. Das ist zugegebenermaßen der nervigste Schritt im Ganzen Prozess. Allerdings ist es auch ein sehr wichtiger, da die Ergebnispräsentation übersichtlich, transparent, nachvollziehbar und vollständig sein muss. Um euch diese umständliche händische Umformatierungsarbeit abzunehmen, habe ich eine Excel-Datei erstellt, die euch diese Arbeit abnimmt.

 

Unten steht diese .xlsx-Datei zum Download zur Verfügung. Mit ihr ist es möglich mit wenigen Klicks aus dem SPSS-Output eine an den APA-Standard angelehnte Ergebnistabelle zu erstellen und diese beliebig weiterzuverwenden. Die drei Tabellen („Modellzusammenfassung“, „ANOVA“ und „Koeffizienten“) werden in die Tabelle eingefügt und der Output wird automatisch erzeugt. Eine Beispieltabelle sieht so aus:
Ergebnistabelle Regression

 

Hinweise zur Vorlage

Die Vorlage funktioniert für die Ergebnistabellen der multiplen linearen Regression aus SPSS (Version 27).
Die Vorlage wurde nach bestem Wissen und mit Sorgfalt erstellt – es folgt keinem speziellen Standard und ist lediglich an APA angelehnt.
Fehler sind nicht ausgeschlossen und können mir gerne unter post@bjoernwalther.com gemeldet werden.
Version: 1.0 (19.07.2021) – Getestet unter Windows 10 mit Office 365. Meldet mir gerne, ob es auch auf MacOS und mit anderen Office-Versionen funktioniert.

Wenn es euch geholfen hat, zeigt es gerne mit einer kleinen Spende.

 

Bedienung

Ich empfehle je Modell eine neue Vorlagentabelle zu verwenden (VOR Benutzung Kopie erstellen).
In die grünen Bereiche werden die jeweiligen SPSS-Tabellen eingefügt. Der Rest passiert automatisch und wird im Tabellenblatt „Output“ zusammengesetzt. Aus Sicherheitsgründen sind relevante andere Felder vor Änderungen geschützt.
Es können maximal 13 unabhängige Variablen verwendet werden – habt ihr mehr, solltet ihr euer Modell noch mal überdenken. 😉

 

Download der Vorlagendatei (.xlsx)

Klick zum Download

 

Videotutorial zur Vorlage

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

Hat dir der Beitrag geholfen?

Dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen, die es mir erlaubt, weiterhin kostenfreie Inhalte zu veröffentlichen.

Vielen Dank und viel Erfolg!

Über mich

Björn Walther

Excel- und SPSS-Experte

YouTube-Kanal

Excel Online-Kurs

YouTube-Kanal